Donnerstag, 1. September 2011

summer's gone.

Strenggenommen haben wir zwar bis zum 23. diesen Monats noch Sommer, aber ganz ehrlich - wer glaubt denn jetzt noch an ein richtig Coming-Back? Auch wenn die Sonne grade draußen versuch noch ein mal etwas zu reißen, für mich ist der diesjährige Sommer vorbei. 
Gestern Abend, als ich spät noch beim Reiten war, durfte ich dann auch feststellen, wie schnell es mittlerweile schon dunkel wird.
via
Stören tut mir das persönlich nicht. Im Gegensatz zu vermutlich der Mehrheit der Menschen bevorzuge ich die kalte Jahreszeit.
Schon als kleines Kind konnte ich dem Sommer nie sonderlich viel abgewinnen: Ich fand es zu heiß, alle saßen nur apathisch rum, mittags durfte man eh nicht raus, das Haus heitzte sich auch immer mehr auf und abends kamen dann die Mücken raus und man konnte nie schlafen, weil es spät noch so warm und hell war. 
Ich fühle mich bei -18°C und Schneegestöber einfach viel wohler, als bei 30°C im Schatten.

Stattdessen bin ich also ein Verehrer der dunklen Jahreszeit; mehr ein Winter- als ein Herbstkind, aber das herbstliche Wetter leitet eben auch den Winter ein. Ich freue mich jetzt schon, wenn ich sehe, dass es ein paar Grad kälter wird, die Karmine entbrannt (ja, das werden sie tatsächlich schon!) und die Schals & Mützen rausgeholt werden.
via
Außerdem hat bei mir schon vor fast einem Monat das vorfreudige Kribbeln auf die (Vor-) Weihnachtszeit eingesetzt. Mein Herz geht richtig auf, wenn ich Weihnachtsmärkte und -musik, Schneespaziergänge und anschließendes Aufwärmen mit Wolldecke und heißem Getränk und Plätzchen Backen denke. Für mich gibt es nichts Schöneres..

Auch modetechnisch gefällt mir die kalte Jahreszeit besser als die warme: Mit Schals, Mützen und Stiefeln, dazu Strickkleidern und -pullovern kann man - meiner Meinung nach - viel mehr kombinieren und somit schönere Outfits schaffen. 
Ich freue mich schon auf das diesjährige Winter-Shopping - die Herbstkollektionen sind jetzt schließlich schon alle in den Geschäften eingetroffen!
via
Wie sieht das bei euch aus? Mögt ihr lieber die warme oder die kalte Jahreszeit? Und was findet ihr Klamotten-technisch reizvoller? Habt ihr überhaupt eine Lieblingsjahreszeit?

xoxo Mel

Kommentare:

  1. Ein total schöner Post :).
    Ich persönlich mag es ja lieber, wenn es warm ist. Im Winter und Herbst friere ich einfach zu sehr. Aber was Kleidung betrifft, muss ich dir recht geben. Die kühlere Jahreszeit eignet sich einfach besser um zu kombinieren.

    Liebe Grüße, Ivory
    http://shades-of-ivory.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Herbst am liebsten, nicht zu warm, nicht zu kalt, überall schöne
    Farben - in der Natur und auch in der Mode! Könnte im Moment gar nicht aufhören tollr Herbstsachen zu bestellen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich persönlich finde es etwas blöd, dass der Sommer nicht wirklich da war. Aber das Thema habe ich jetzt schon abgehakt...
    Aber ich persönlich liebe den Herbst. Ich mag das so gern, wenn der Oktober beginnt und man schön draußen sitzen kann im kuschligen Wollpulli. Es noch nicht so kalt ist... Aber eben nicht mehr so heiß, die Luft frisch ist... Ich liebe das :)

    AntwortenLöschen
  4. Persönlich liebe ich Herbst, weil die Luft nach etwas Frisches duft, aber dieses Jahr gibt es keinen richtigen Sommer und ich bin soo blass..

    AntwortenLöschen
  5. hey, naja viel pflege ich meine Haare eigentlich auch nicht ;P Ganz normal immer Shampoo und Spülung und manchmal eine Kur.

    AntwortenLöschen
  6. richtig schön, vorallem die fotos! :) ich find sommer schon irgendwie toll, allein, weil man die langen ferien hat. Aber im grunde find ich herbst am schönsten, nicht nur weil ich da geburtstag hab, sondern, weil es dann immer so schön bund ist und ich in dieser jahreszeit irgendwie am meisten lebensfreude habe :) winter hingegen ist etwas nervig, vorallem wenn es schneit, weil ich mit dem fahrrad zur schule muss... aber auf der anderen seite liebe ich schlitten oder skifahren oder schlittschuhlaufen... und weihnachtszeit ist auch eine wundervolle zeit im jahr... also... zu viele argumente für ein einheitliches urteil :D

    AntwortenLöschen
  7. Hehe ja das liebe Herbstshopping! Auf die rose-Töne bin ich diesmal gar nicht so aus, die waren ei mir im Frühjahr schon aktuell, mag ich momentan nicht mehr :)

    AntwortenLöschen
  8. nice pics ... detailed explanations for mysterious beauty!


    Check out my blog if you have the time :D
    romwe-romwe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen